Gorilla TUMBA - Krefelder Zoo (Foto/Bearbeitung: Heike M. Meyer)
Gorilla TUMBA - Krefelder Zoo (Foto/Bearbeitung: Heike M. Meyer)

TUMBA wurde 1973 in Afrika geboren.

Im Alter von 2 Jahren wurde sie im franz. Hafen von Marseille auf einem Schiff entdeckt und konfisziert. 

Mit BOMA (die mit ihr auf diesem Schiff war) und MASSA bildet die eigenwillig aussehende Gorilladame im Krefelder Zoo eine Seniorengruppe. 

TUMBA wurde mehrfach Mutter, jedoch hat nur eines ihrer Kinder überlebt. Ihr letztes Kind gemeinsam mit MASSA heißt KIRA, wurde 1995 geboren und lebt heute im Moskauer Zoo. KIRA zieht derzeit zwei kleine Gorillajungs (2009 und 2013 geboren) groß. 

 

Gorilla TUMBA - Krefelder Zoo (Foto/Bearbeitung: Heike M. Meyer)
Gorilla TUMBA - Krefelder Zoo (Foto/Bearbeitung: Heike M. Meyer)